Ausgangssituation

  • Der Austausch der TK-Infrastruktur auf Cisco VoIP bedingt Update der Genesys Contact-Center-Infrastruktur
  • Die Einführung eines neuen Bereichs zum Schadenmanagement erfordert Contact-Center-Erweiterung

Aufgabe

  • Einführungsbegleitung der Erneuerung der Genesys Infrastruktur, Telefonie-Integration T-Server, Umstellung Agent Desktop auf Web-Applikation
  • Anbindung an neue Voice-Plattform und funktionale Erweiterung
  • Prozessuale/technische Analyse der Anforderungen des neuen Bereichs
  • Begleitung der Umsetzung und Transition

Die neue Genesys Contact-Center-Infrastruktur wird im laufenden Betrieb aufgesetzt.

Nutzen/Ergebnis

  • Bereitstellung der technischen Systeme zur optimalen Unterstützung des Bereichs Schadenmanagements mit Erhöhung der Erreichbarkeit
  • Ausrichtung des Betriebs an die neue Kommunikationsinfrastruktur

Fakten

  • Bereitstellung der technischen Systeme zur optimalen Unterstützung des Bereichs Schadenmanagements mit Erhöhung der Erreichbarkeit
  • Ausrichtung des Betriebs ana Genesys CIM
  • Cisco CUCM
  • ca. 200 neue Agenten Genesys,
  • 150 nachgelagerte Servicegruppen
  • Einführungszeitraum > 9 Monate die neue Kommunikationsinfrastruktur

Ihr Ansprechpartner

Markus Lill, +49 (0) 7033 54884 13, m.lill@deliberate-gmbh.de